Patientenbilder Vor-, und Nach der Behandlung von einer Laterognathie

Kieferchirurgie Kombinationsbehandlung mit Invisalign®

Vor KFO/Kieferchirurgie

Patientin mit nach mehrjährige Multibandbehandlung und abschließende Retention

Nach KFO/Kieferchirurgie

Patientengebiss nach Invisalign® Therapie und kieferchirurgischem Eingriff

Anamnese und Therapie der Laterognathie

Behandlungsfall mit Unterkiefer Operation und Invisalign® Behandlung

Es liegt eine deutliche Laterognathie mit cranialer Neigung der rechten Maxilla vor. Die Zähne 22, 23 und 25 stehen im Kreuzbiss. Die rechte Seite hat eine progene Verzahnung. Der Zahn 23 steht deutlich retroinkliniert in mesiopalatinaler Rotation. Neben der Mittellinienverschiebung ist die Seitenabweichung des Unterkiefers nach links und deutlicher linksbetonter Abweichung des Kinns auffällig (Abb. 72 und 73). Es liegt eine partielle anteriore Discusverlagerung beidseits mit linksseitiger Gelenkdegeneration vor. Trotz des eindeutigen Befundes einer Laterognathie wurde von der GKV nach Begutachtung jegliche Kostenübernahme abgelehnt.

Die Behandlung erfolgte initial mit einer transversalen Erweiterung von 6,5 mm mit gegossener Hyrax- Apparatur. Wegen des noch jugendlichen Alters wurde auf eine chirurgische Unterstützung der Gaumennahterweiterung verzichtet. Nach einem halben Jahr der Stabilisierung und einem Monat ohne apparative Unterstützung konnte mit der Ausformung der Zahnbögen mit Invisalign begonnen werden. Es wurden 13 Aligner im OK und 15 Aligner im UK benötigt. Die chirurgische Intervention erfolgte mit Kaudalschwenkung des linken Maxillateils sowie Öffnung des linken aufsteigenden Astes und Rotation der Mandibula. Die Mittellinie konnte noch nicht ganz exakt eingestellt werden, da der Eckzahn 23 bisher nicht vollständig ausrotiert ist. Die Feineinstellung des OK mit weiteren 10 Alignern kann das schon gelungene Behandlungsergebniss noch weiter verbessern. Trotz der kieferchirurgischen Intervention und der Absage der Kostenbeteiligung der GKV ist die Patientin froh, diese Behandlung gemacht zu haben. Sie ist schon jetzt mit dem Behandlungsergebnis sehr zufrieden.

Vor Behandlung Laterognathie  Invisalign und OP

Profilbild vor Behanldung

Nach Behandlung Laterognathie mit Invisalign und OP

Profilbild nach Behanldung

Bilder Patientenbeispiel bukkale Ansicht

Vor Unterkiefer Operation

Vor Unterkiefer Operation

Nach Unterkiefer Operation

Nach Unterkiefer Operation und Invisalign® Therapie

Invisalign® und kieferchirurgischer Therapieverlauf Vorher und Nachher

Patientenbilder vom Angang bis Ende der Behandlung

Bilder Patientenbeispiel vor Behandlung

Behandlungsbeginn Oberkiefer

Vor Behandlungsbeginn Oberkiefer, linguale Ansicht

Behandlungsbeginn Unterkiefer

Vor Behandlungsbeginn Unterkiefer, linguale Ansicht

Bilder Patientenbeispiel in Behandlung

Chirurgisch unterstützte Gaumennahterweiterung

Chirurgisch unterstützte Gaumennahterweiterung vor Unterkiefer Vorverlagerung

Therapie Unterkiefer Distraktionsosteogenese

Distraktionsosteogenese des Unterkiefers spart Zähne ziehen

Weiteres Patientenbeispiel "Distraktionsosteogenese":

Nach komplexer Kieferchirurgie und Behandlung mit Invisalign®

Nach Behandlung Oberkiefer linguale Ansicht

Nach Behandlung Oberkiefer linguale Ansicht

Nach Behandlung Unterkiefer linguale Ansichtn

Nach Behandlung Unterkiefer linguale Ansichtn

Anfahrt
Bewertungen / Erfahrungsberichte
Ok

Diese Website nutzt ausschließlich essenzielle Cookies, um die Funktion der Website zu gewährleisten. Wir nutzen kein externes Analyse Tool.

Klicken Sie auf OK, wenn Sie das verstanden haben. Datenschutzerklärung | Google Maps