Patientenbilder Vor-, und Nach der Korrektur des tiefen Bisses

Behandlungsdauer für die Korrektur vom tiefen Biss mit Invisalign®: 1 Jahr und 10 Monate

Vor Behandlung Zahnlücken

Patientin mit tiefen Biss

Nach Behandlung tiefen Bisses

Patientengebiss nach Behandlung des tiefeen Bisses durch Invisalign®

Invisalign® Behandlung bei tiefen Biss

Der tiefe Biss oder der traumatisch tiefe Biss tritt häufig bei Menschen auf, die sehr starke Wangenmuskulaturen (M.Masseter) haben und diese bei Stress aktivieren. Jeder Mensch, der häufigem Stress ausgesetzt ist neigt dazu, sich von diesem Stress durch knirschen (Bruxismus), Zähne beissen und reiben zu befreien. Wenn bei solchen Menschen zusätzlich noch ein flacher Kieferbasiswinkel und Deckbiss vorhanden ist, passiert es leider sehr häufig, dass diese Patienten sich ihre oberen und unteren Frontzähne zerreiben (Attrition).

Zum Schutz dieses Prozessen kann der Kieferorthopäde sie “zu langen Zähne” wieder in den Knochen zurückbewegen (Intrusion), in die richtige Achse stellen (Torque) und danach mit Retentionsmaßnahmen (LPR=ligualer permanenter Retainer, Retentionsschienen, Knirscherschienen) sichern.

Bilder der Behandlung vom "tiefen Biss"

patientenbeispiel tiefer Biss mit vorher und nacher Bilder

Vor tiefer Biss Behandlung mit Invisalign®

1 Jahr nach erfolgreicher Invisaligntherapie

Bilder der Endsituation folgen in Kürze!

Anfahrt
Bewertungen / Erfahrungsberichte
Ok

Diese Website nutzt ausschließlich essenzielle Cookies, um die Funktion der Website zu gewährleisten. Wir nutzen kein externes Analyse Tool.

Klicken Sie auf OK, wenn Sie das verstanden haben. Datenschutzerklärung | Google Maps