Patientenbilder Vor-, und Nach der Korrektur der schiefen Zähne

Behandlungsdauer für die Korrektur des Zahnengstandes mit Invisalign®: 1 Jahr und 4 Monate

Vor Behandlung schiefe Zähne

Patientin mit schiefen Zähnen

Nach Behandlung schiefe Zähne

Patientengebiss mit geraden Zähnen durch Invisalign® Aligner

Anamnese und Therapie mit Invisalign® bei Engstand im Oberkiefer und im Unterkiefer

Schiefe Zähne, der allgemeine Wortlaut - fachlich nicht korrekt!

Anamnese der schiefen Zähnen

Frontaler Engstand im Oberkiefer und im Unterkiefer mit übereinanderstehenden Frontzähnen. Sowohl im Oberkiefer als auch im Unterkiefer sind die Zähne zu weit nach hinten geneigt, Steilstand oder Retroinklination. Diese Zahnstellung wird auch als Deckbiss charakterisiert.

Therapie der "schiefen Zähnen" mit Invisalign®

Auflösen des Engstandes im Oberkiefer und im Unterkiefer durch Protrusion der schiefen Zähne. Die engstehenden Frontzähne werden nach vorne bewegt und in eine richtige Zahnstellung mit korrekter Achsenneigung (Torque) eingestellt. Ausgleichen der Zahnform durch ASR / Schmelzremodelation.

Clin Check Planung für Invisalign Therapie des Engstandes

Patientin Beispiel Schiefe Zähne®

Bilder der Behandlung "schiefer Zähne"

Patientenbeispiel vorher und nachher Bilder Zahnengstand Korrektur

Vor Behandlung schiefer Zähne Bilder

Ausgeprägt schiefe Zähne vor Behandlung

Invisalign® schiefer Zähne Therapie

Patientin mit Invisalign-Zahnschienen im Mund Bei der Einstellung des Torques für den rechten oberen Schneidezahn war das runde Attachment nicht ausreichend. Um dem Bewegungsdruck auszuweichen, wollte sich der Frontzahn in den Knochen zurückschieben.

Behandlung der schiefen Zähne

Durch das Befestigen eines Brackets und durch Tragen eines Gummizuges für kurze Zeit, konnte der Zahn wieder seinen richtigen Platz im Zahnbogen und in die Invisalign-Schiene finden.

Behandlungsende, Engstand korrigiert

Aus schiefen Zähnen sind gerade Zähne geworden. Deutlich auch das Fehlen der interdentalen schwarzen Dreiecke und die Verbesserung des Zahnfleischsaums. Die marginale Gingiva hat sich durch “Creeping-Attachment” wieder hergestellt.

Anfahrt
Bewertungen / Erfahrungsberichte
Ok

Diese Website nutzt ausschließlich essenzielle Cookies, um die Funktion der Website zu gewährleisten. Wir nutzen kein externes Analyse Tool.

Klicken Sie auf OK, wenn Sie das verstanden haben. Datenschutzerklärung | Google Maps